Die Strecke
Der Weiße Ring - Das Rennen
Die legendäre Skirennrunde am Arlberg

Sie stehen im Pulk an der Startlinie und lauschen gespannt in die Stille. Bis ins Ziel sind es 22 Kilometer. Dann ertönt der Startschuss und Sie sind mittendrin – 

im Weißen Ring – Das Rennen.

 

Der Weiße Ring – Das Rennen in Lech Zürs hat internationalen Kultstatus. 1000 ambitionierte Wintersportler*innen nehmen jährlich am Rennen teil und liefern sich einen spannenden Wettkampf, der voller Spannung von Zuschauer*innen entlang der Strecke und im Ziel mitverfolgt wird. Einheimische wie Gäste folgen dem Ruf des Rennens, um in unterschiedlichen Altersklassen den Sprung aufs Stockerl zu wagen.

 

 

22 Kilometer Rennen – so verläuft die Rennstrecke 

 

5 Abfahrten, 5 Lifte, ein intensiver Anstieg und eine anspruchsvolle Skiroute bilden den Streckenplan. 

 

Auf dem Rüfikopf startet das Rennen und schickt die 20erGruppen im Interwall von 1:40 über Schüttbodenlift, Trittalpbahn und Madloch um das Omeshorn herum bis nach Zug. Von dort aus bringt der Sessellift die Rennläufer*innen hinauf auf den Balmengrat, von dem aus die letzte Teilstrecke hinab nach Lech führt. Unter tosendem Applaus werden die 1000 Teilnehmer*innen im großen Zieleinlauf gebührend gefeiert.

 

 

Streckenplan - Der Weiße Ring 

Der Weiße Ring - Vorbereitungen mit Katja Wirth